cropped1724668207.jpg

Types of Paint

Acryl

.

Acrylfarben sind die am häufigsten verwendeten Farbtypen für Modellbausätze und Dioramen. Acrylfarbe ist einfach zu handhaben, da sie auf Wasser basiert, was bedeutet, dass sie mit Wasser verdünnt und gereinigt werden kann. Die Verwendung von Acrylverdünner oder Airbrush-Fließverbesserer liefert jedoch die besten Ergebnisse. Acrylfarben sind anfällig für Kratzer oder Flecken. Daher ist es wichtig, Ihre Modellbausätze mit einem Lack zu überziehen, um sie zu schützen. Je nach Temperatur trocknet die Acrylfarbe in ca. 20 Minuten und härtet innerhalb von 24 Stunden aus. Beim Airbrush trocknen Verdünner auf Alkoholbasis schneller als Wasser.

.

Vorteile

Acryl auf Wasserbasis neigt dazu, schnell zu trocknen, hat einen vernachlässigbaren Geruch und kann leicht mit Wasser oder Verdünner gemischt werden. Wasser kann auch zum Reinigen von Bürsten sowie zum Entfernen einer Deckschicht verwendet werden, um Abplatzeffekte zu erzielen. Aufgrund der schnell trocknenden Zeit können während einer Modellierungssitzung viel mehr Anstriche aufgetragen werden, wodurch komplexere Bereiche wie Cockpits und Figuren verstärkt werden.

Viele Hersteller stellen heute eine Vielzahl von Farbpaletten her, die so gestaltet sind, dass sie reale Farben nachbilden, die in vielen Ländern im Laufe der Geschichte verwendet wurden. Dies erleichtert die Herstellung einer Reihe von Modellen mit genauen Lackierungen und Oberflächen.

.

Heutzutage stellen viele Hersteller Acrylfarben her, die für Airbrush-Bürsten geeignet sind, wie z. B. Vallejo Model Air, MIG AMMO und AK Interactive. Airbrush-Acrylfarbe spricht viele Modellbauer an, da diese Farben in Innenräumen relativ sicher sind und wenig Geruch aufweisen.

.

Haftungsausschluss: Beim Airbrushing von Farbe wird dringend empfohlen, eine Spritzkabine und eine Gesichtsmaske / Atemschutzmaske zu verwenden, um sich vor der erzeugten Sprühwolke zu schützen.

.

Nachteile

Acrylfarben benötigen aufgrund ihrer schnelleren Trocknungszeiten besondere Sorgfalt, um Pinselspuren am Modell zu vermeiden. Dies kann erreicht werden, indem mehrere dünne Schichten aufgetragen werden oder Ausgleichsverdünner, Trocknungsverzögerer oder Fließverbesserer verwendet werden, die auch beim Airbrushing von Acrylfarben verwendet werden können. Acrylfarben können auf ihrer Reise in der Airbrush, ihrer Spitze oder in der Luft austrocknen zum Modell. Die Umgebungstemperatur kann auch die Trocknungsaspekte beeinflussen.

Das endgültige Finish wird von vielen Decklacken oder Lacken genannt. Dies schützt die Lackierung vor Beschädigungen, da einige Modellbausätze für Tabletop-Wargaming entwickelt wurden, das einer umfangreichen Handhabung und wiederholten Verwendung ausgesetzt ist.

.

Einige Marken von Acrylfarben können auf Alkohol basieren und einen süßen Geruch abgeben. Dies kann beim Bürsten zu Problemen führen, da die zweite oder dritte Schicht die vorherigen Farbschichten beeinträchtigen kann.

Lack

Lackfarben werden aufgrund ihrer Schwierigkeit und ihres Verwendungsrisikos am seltensten verwendet. Lackfarben sind die härtesten der drei Haupttypen und trocknen am schnellsten. Nach dem Trocknen sind Lackfarben extrem schwer zu entfernen, ohne den Kunststoff zu beschädigen. Von den dreien sind sie auch die giftigsten. Daher sollten sich Benutzer in einem gut belüfteten Bereich befinden und eine explosionsgeschützte Spritzkabine mit einem speziellen Lüftersystem verwenden. Außerdem sollten sie ein Atemschutzgerät, einen Augenschutz und Handschuhe tragen. Lackfarbe erfordert eine andere Art von Farbverdünner, die passend als Lackverdünner bezeichnet wird.

.

Beispiele für Lackfarben sind MrColor und MRP (MrPaint).

Emaille

.

Emailfarben trocknen normalerweise zu einem harten, glänzenden Finish. Das Trocknen kann etwa 2-3 Stunden dauern, hat aber eine Aushärtezeit von 24-48 Stunden. Aus diesem Grund trocknet die Emailfarbe härter und ist daher kratzfester. Emailfarben sind giftiger als Acrylfarben, aber nicht so schlecht wie Lackfarben. Es wird für die Handmalerei verwendet, bei der das langsamere Trocknen der Farbe zusätzliche Zeit lässt, um die Pinselstriche selbst auszugleichen und zu verbergen. Emailfarben werden auch für Plattenwaschmittel empfohlen.

.

Beispiele für Emailfarben sind Tamiya Enamel, AK Interactive und MIG AMMO.